Wann ist der Staubsaugerbeutel voll

veröffentlicht am 2. März 2016 in Allgemein von
Vacuum CleanFoto: Vacuum Clean von ebrunar CC BY 2.0

Irgendwann ist es immer soweit, der Staubsaugerbeutel ist voll und muss gewechselt werden. Eventuell wundert man sich vielleicht, weshalb die Saugkraft nicht mehr vorhanden ist. Ordnet man dies doch dann ganz schnell dem Staubsauger zu und denkt an einen Defekt, das aber muss nicht sein. Lässt die Saugkraft nach, kann dies ein sicheres Indiz sein. Dass der Staubsaugerbeutel voll ist. Wer den Beutel rechtzeitig wechselt, kann dies verhindern.

Sicheres Zeichen – dann ist der Staubsaugerbeutel vollzogen

Wer täglich saugt, der kennt seinen Staubsauger und auch dessen Leistungsstärke. Lässt diese nun plötzlich nach, dann ist dies ein Zeichen dafür, dass der Staubsaugerbeutel voll ist. Viele Staubsauger besitzen heute Anzeigen, die darauf hinweisen, dass der Staubsaugerbeutel voll ist, doch nicht immer ist das der Fall. Grundsätzlich sollte ohnehin nicht immer unbedingt darauf geachtet werden, dass der Beutel komplett voll ist, denn Experten empfehlen nach spätestens 6 Wochen den Wechsel zu machen. Ist der Staubsaugerbeutel nicht voll und könnte vom Fassungsvermögen noch aufnehmen, ist es dennoch nicht sinnvoll abzuwarten. Denn Essensreste beginnen zu gären und dabei können extrem stinkende Gerüche entstehen.

Staubsaugerbeutel voll – weiteres Anzeichen

Kommt es plötzlich zum Gestank beim saugen, dann kann es daran liegen, dass der Staubsaugerbeutel voll ist. Denn im Laufe der Zeit sammeln sich nicht nur Staub und Dreck an, sondern es bilden sich auch Milben, Viren und Bakterien und die können sehr übel riechen. Kommt es nun also beim saugen zu Gestank, dann kann das ein sicheres Zeichen sein, dass der Staubsaugerbeutel voll ist und der Wechsel erfolgen sollte. Es gibt also klare Zeichen dafür, dass der Staubsaugerbeutel voll ist und so schnell wie möglich gewechselt werden muss. Dazu gehören Zeichen wie: es stinkt beim saugen, oder die Saugleistung lässt stark nach. Und dann ist es an der Zeit, den Wechsel vorzunehmen. Wobei eine Faustregel besagt, nach spätestens 6 Wochen ist der Wechsel fällig.


Kommentar schreiben



Noch keine Kommentare